mr. John Bosnak

Jede Mediation ist einzigartig, ebenso wie jede Person, die am Mediationsprozess beteiligt ist. Mit seiner langjährigen Erfahrung weiß John Bosnak das wie kein anderer. Immer wieder interessiert er sich dafür, was Menschen und Organisationen antreibt. Er erforscht dies mit seiner Fähigkeit zuzuhören, seinem Sinn für Humor, seiner Geduld und seiner absoluten Neutralität und Unparteilichkeit.

Auf der Website des Internationalen Instituts für Mediation ist sein Arbeitsstil beschrieben:
Er wird für seine Fähigkeiten belohnt, insbesondere für seine Entschlossenheit, seine Unabhängigkeit und seine Unparteilichkeit. Er weiß, wie man Vertrauen in ihn als Fachmann und zwischen den Parteien aufbaut. Sein Fingerspitzengefühl und seine Geduld im Vermittlungsprozess wurden als eine seiner größten Stärken hervorgehoben. Die Parteien belohnten ihn für sein aufrichtiges Interesse an ihren Konfliktgeschichten und die Art und Weise, wie John Bosnak sie ruhig zu einer Lösung führte. Seine Integrität und seine Fähigkeit, Brücken zwischen Menschen zu bauen, sind ein wichtiger Aspekt, ebenso wie seine Fähigkeit, den Parteien zu helfen, zwischen Fakten und Emotionen, Positionen und Interessen zu unterscheiden.
https://imimediation.org/john-bosnak
Siehe auch https://whoswholegal.com/john-m-bosnak

John Bosnak studierte niederländisches Recht an der Universität Leiden und war 38 Jahre lang als Rechtsanwalt in einer international ausgerichteten Wirtschaftskanzlei tätig. Seit den letzten Jahren bei CMS Derks Star Busmann in Arnheim. Seit 1997 ist er als Mediator tätig, zunächst neben seiner Anwaltspraxis, seit 2009 hauptberuflich.

John Bosnak ist als Mediator bei verschiedenen Gerichten tätig.
Im Namen des MfN ist er an dem Gesetzesentwurf zur Mediation beteiligt.
In seiner Praxis konzentriert er sich auf Arbeitsvermittlungen, Probleme zwischen Unternehmern und Baustreitigkeiten, einschließlich solcher zwischen privaten Parteien und Behörden.

Linkedin
Karriere
Seit 2015 eingetragener MfN-Mediator
Seit 2010IMI-zertifizierter Mediator
2009-heutePartner Van Nieuwenhuizen Partners, seit 1.1.2015 unter dem Namen BosnakBender, seit 1.1.2019 BBKWMediation.
2003NMI-zertifizierter Mediator
1997NMI-registrierter Mediator
1997-2009Partner, 2006 Senior Counsel, CMS Derks Star Busmann Arnhem
1987-1997Partner Winters und Bosnak Advocaten
1980-1987Partner Bosnak Bender Sutorius Advocaten
1975-1980Partner van der Tas advocaten
1971-1975Rechtsanwalt bei Dirkzwager advocaten Arnhem
Ausbildung
1996 – heuteAusbildung und Kurse im Bereich der Mediation.
1996 – 1997Zweijährige Grundausbildung in Mediation, Zentrum für Konfliktmanagement
1969 – 1971Sprachspezialist (Russisch) Schule für militärische Auskunftsdienste Harderwijk
1962 – 1969Niederländisches Recht Universität Leiden
Zusätzliche Funktionen

In der Vergangenheit war John Bosnak Mitglied des Delegiertenrats der niederländischen Anwaltskammer und des Aufsichtsrates der Anwaltskammer im Bezirk Arnheim. Er nahm an einer Arbeitsgruppe des Justizministeriums über die Vollstreckung von Urteilen in der Europäischen Union teil. Er war Mitglied des Verwaltungsrats der HAN-University of Applied Sciences Arnheim-Nimwegen und Aufsichtsratsmitglied in einer internationalen Handelsgesellschaft. Er war 10 Jahre lang als Unternehmensjurist für ein lokales Bauunternehmen tätig. Er praktizierte 10 Jahre lang als Rechtsanwalt (in den Niederländischen Rechtspraxis)) in Düsseldorf. Er war Vorsitzender der internationalen CMS Practice Area Group on Dispute Resolution und des niederländischen Verbands der Mediationsanwälte, dessen Ehrenmitglied er heute ist. Er war Vorstandsmitglied und später Mitglied des Beirats des Niederländischen Instituts für Mediation (NMI), der Vorgängerorganisation des MfN. Als Vorsitzender der NMI-Arbeitsgruppe für Gesetzgebung war er an der Vorbereitung der Umsetzung der EU-Mediationsrichtlinie in den Niederlanden beteiligt. Er war Mitglied des Verwaltungsrats des Internationalen Rechtsinstituts in Den Haag. Von 2002 bis 2020 war er als Dozent für alternative Streitbeilegung im Rahmen des Fortbildungsprogramms der Anwaltskammer tätig, ab 2013 als Hauptdozent.
Im Laufe seiner Karriere hat John Bosnak über die europäische Mediationsrichtlinie sowie über internationales Privatrecht, Verfahrensrecht und Themen im Zusammenhang mit Mediation veröffentlicht.
Er hat in den Niederlanden und im Ausland Vorträge über Mediation und die Rolle der Anwälte in diesem Verfahren gehalten.
Er war häufig als Jurymitglied und Mediator bei den Wettbewerben für Wirtschaftsmediation tätig, die von der Internationalen Handelskammer in Paris organisiert werden.